Warum Karies bereits im Milchgebiss entsteht

Dr. Muhle News   •   29. Oktober 2019

Ob Karies Milchzähne befällt, wird bereits in den ersten drei Lebensjahren eines Kindes beeinflusst. Eine der Hauptursachen sind zuckerhaltige Getränke, die in Saugflaschen zur Durststillung benutzt werden. Das permanente Umspülen der Zähne mit Zucker kann die Zähne schädigen. Wenn Karies an Milchzähnen schon im Kindesalter entsteht, erhöht sich dabei nachweislich das Risiko, dass auch bleibende Zähne anfälliger werden. Ihr Zahnarzt Dr. Muhle in Berlin Kurfürstendamm klärt mit Ihnen gerne alle Fragen rund um Karies im Milchgebiss.

Behandlungsmöglichkeiten bei Karies an Milchzähnen

Sind die Milchzähne betroffen, sollten sie schnellstmöglich behandelt werden. Die Behandlungsmethode ist dabei abhängig vom Ausmaß der Schädigung. Wenn der Nerv des Zahnes noch nicht betroffen ist, sollte die Stelle aufgebohrt und mit einer Füllung wieder geschlossen werden. Ist die Karies bereits bis zum Zahnnerv vorgedrungen, sollte eine Wurzelbehandlung erfolgen. In sehr weit fortgeschrittenen Stadien, wenn der Zahn nicht mehr ausreichend versorgt werden kann, gibt es die Möglichkeit einer Kinderkrone. Die Krone ist silberfarben und wird auf den gründlich gesäuberten und mit einer Aufbaufüllung versehenen Zahn gesetzt. Sobald sich der Milchzahn löst, wird die aufgesetzte Krone mit dem Zahn herausfallen. Da Milchzähne eine sogenannte Platzhalterfunktion erfüllen, sollte es vermieden werden, den Zahn ziehen zu müssen. Die Gefahr, dass bleibende Zähne schief wachsen, ist sehr hoch.

Welche Behandlung die richtige für Ihr Kind ist

Damit sich Ihr Kind während der Behandlung wohlfühlt, steht der Zahnarztpraxis in Berlin am Kurfürstendamm eine Reihe an Möglichkeiten zur Verfügung. Die Auswahl des Füllmaterials ist dabei ein wichtiger Punkt, der besprochen werden sollte. Gängige Materialien bei Milchzähnen ist vor allem Kunststoff. Ob und inwieweit ein befallener Zahn versorgt werden kann, hängt vom Ausmaß der Schädigung ab. Sie sollten daher auf eine gründliche Zahnpflege bei Ihrem Kind setzen. Zahnarzt Dr. Muhle berät Sie gerne persönlich, um die beste Lösung für Ihr Kind zu finden.

2019-10-29T15:23:13+00:00