ZAHNÄRZTLICHE SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE

Dr. Muhle News   •   28. März 2019

In Ihrer Zahnarztpraxis Dr. Ariane Gülzow und Dr. Gerwalt Muhle übernehmen wir gerne die zahnärztliche Schwangerschaftsvorsorge. Die Gesundheit der Mutter ist während ihrer Schwangerschaft sehr wichtig, dazu zählt auch die Zahngesundheit.

IHR VORSORGETERMIN

Ihr Besuch bei uns zur Zahnprophylaxe sollte vor einer geplanten oder zu Beginn der Schwangerschaft stattfinden. Zu Beginn des Termins werden Ihre Zähne und das Zahnfleisch zunächst gründlich untersucht. So kann festgestellt werden, ob eine Behandlung nötig ist. Im späteren Verlauf der Schwangerschaft sollten keine größeren Eingriffe mehr vorgenommen werden.
Besonders empfehlenswert ist eine professionelle Zahnreinigung als Teil der Schwangerschaftsvorsorge. Da sie das Zahnfleisch stärkt und Krankheiten wie Karies vorbeugen kann, trägt sie wesentlich zu Ihrer Zahngesundheit bei. Beläge und Verfärbungen werden dabei ganz entfernt und lassen Ihre Zähne weißer strahlen.

TIPPS ZUR ZAHNGESUNDHEIT IN DER SCHWANGERSCHAFT

Viele große und kleine Veränderungen kommen in der Schwangerschaft auf Ihren Körper zu. Auch im Mund tut sich einiges; durch die gestiegene Blutmenge zum Beispiel. Das besser durchblutete Zahnfleisch ist weicher und sensibler, wodurch es sich leichter entzündet. Zahnfleischentzündungen, ausgelöst durch Bakterien ähnlich wie bei einer Parodontitis, können durch eine intensive Zahnpflege zuhause vermieden werden. Gerne geben wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis in Berlin zusätzliche Tipps zur Zahnhygiene in der Schwangerschaft!

Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft unter Übelkeit, Erbrechen und häufigem Sodbrennen. Das ist unangenehm, auch durch Magensäure im Mundraum. Diese greift den Zahnschmelz an und sorgt unter Umständen so für schmerzempfindliche Zähnen oder Karies.
Unser Tipp für ein frisches Mundgefühl: Spülen Sie Ihren Mund mit viel frischem Wasser aus. Warten Sie etwa eine Viertelstunde ab, damit sich die Säure neutralisiert. Putzen Sie dann wie gewohnt Ihre Zähne.
Wussten Sie eigentlich, dass sich die Zahnreihen Ihres Kindes bereits ab der sechsten Schwangerschaftswoche bilden? Mit einer ausgewogenen Ernährung sorgen Sie optimal für sich und Ihr Kind. Das Baby erhält alle Mineralstoffe, die es für sein Wachstum braucht.

SIE HABEN WEITERE FRAGEN ZUR ZAHNÄRZTLICHEN SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE? SPRECHEN SIE UNS GERN IN EINER UNSERER PRAXEN PERSÖNLICH DARAUF AN! WIR FREUEN UNS AUF SIE!

2019-05-13T09:05:14+00:00